Abwasser

In manchen Entwicklungsregionen ist eine umfangreiche wie systematische Abwasserentsorgung eher die Ausnahme als die Regel. Unter Umständen ist eine mit europäischen Standards vergleichbare Qualität der Entsorgungsleistung in vielen Fällen nicht notwendig, da in ländlich geprägten Entwicklungsregionen in der Regel kaum Abwasser anfällt. In städtischen Ballungsräumen kann eine mangelhafte Entsorgung jedoch katastrophale Folgen haben.

Kompetente Planung und Realisierung von Abwasserentsorgungssystemen helfen Lebensräume und die Gesundheit der Bevölkerung zu bewahren.

Unsere Leistungen

Oberflächen- und Abwasserkataster

In Entwicklungsregionen mit intensiven Regenfällen sind Oberflächenentwässerungen überwiegend als offene Gerinne ausgebildet. Diese Gerinne beeinträchtigen häufig die Verlegung unterirdischer Leitungen. Kostengünstige Entsorgungsvarianten sind hier nur im Zusammenspiel der Entsorgung des Oberflächen- und Abwassers möglich.

Sammlung und Transport

Auch bei Maßnahmen im Bereich Sammlung und Transport dominieren regionale Einflussfaktoren. Aufgrund der starken Regenfälle gibt es z.B. in unseren afrikanischen Projektländern häufig keine Mischkanalisation. Standardansätze im Wasserverbrauch und die sich daraus ergebenden Abschätzungen des Schmutzwasseranfalles würden hier zu falsch dimensionierten Anlagen führen. GAUFF Engineering eruiert die richtige Dimensionierung der Schmutzwasserkanäle und richtet sich dabei ganz nach den örtlichen Gegebenheiten.

Kläranlagen

Eine effektive Abwasserreinigung stellt je nach Klimazone unterschiedliche Anforderungen. So haben die klimatischen Rahmenbedingungen maßgeblichen Einfluss auf die biologische Reinigung. In jedem Fall bietet GAUFF hier innovative Lösungsansätze und, damit verbunden, ein hohes Maß an Wissen und regionaler Erfahrung.

Klärschlammentsorgung und -nutzung

Um Klärschlamm bei einer Außentemperatur von 30 Grad Celsius zu stabilisieren, bedarf es eines anderen Verfahrens als bei Temperaturen von -20 Grad. GAUFF Engineering berücksichtigt dies, um pathogene Keime zuverlässig abzutöten. Eine spätere Nutzung oder problemlose Entsorgung des Klärschlamms ist somit gewährleistet.

Betrieb

Das Verhindern von Emissionen aus dem vorhandenen Abwassernetz und, damit verbunden, der Schutz des Bodens und des Grundwassers gehören zu den anspruchsvollsten Aufgaben beim Betrieb eines Abwassernetzes.