GAUFF Engineering
25. Juli 2016

Flughafen München - Optimierung Rollführung Vorfeld West

Der Rollweg TWY C2 wird verlegt und als Triple Lane ausgebaut

Die Bauarbeiten auf dem Vorfeld West sind in vollem Gange

Umlegung Taxiway C2 am Flughafen München

Die Flughafen München GmbH hat die Arbeitsgemeinschaft GAUFF GmbH & Co. Engineering KG und act-consult AG  mit der Generalplanung „Optimierung Rollführung Vorfeld West“ beauftragt.

Im Rahmen dieser Maßnahme wird das Rollführungskonzept sowie die Nutzung von Remote-Abstellpositionen auf dem Vorfeld West grundlegend restrukturiert und an die zukünftigen operativen Anforderungen angepasst.

Unter anderem wird dafür der Rollweg TWY C2 verlegt und künftig als Triple-Lane ausgebaut und betrieben. Zur Vorbereitung der Anbindung eines weiteren Triple-Lane-Rollweges an den Hauptrollweg TWY W1 im nördlichen Bereich des Vorfeldes West, werden in diesem Projekt bereits die weitreichenden tiefbaulichen Infrastrukturmaßnahmen ausgeführt.