Straßenbau Port Gentil – Omboué

Auftrag: Neubau einer Straße von der Provinzhauptstadt Port Gentil nach Omboué

Hintergrund & Projekt

Port Gentil, die zweitgrößte Stadt und das Zentrum der Erdölindustrie des Landes, ist einer der wichtigsten Häfen Gabuns. Derzeit besteht keine ausgebaute Straßenverbindung ins Landesinnere, die Stadt kann bisher nur mit dem Flugzeug oder dem Boot erreicht und versorgt werden. Der Bau der Straße stellt einen ersten Schritt dar, Port Gentil mit dem Hinterland zu verbinden. Der Transport und Austausch von Waren wird dadurch verstärkt oder sogar erst ermöglicht. Die Lebensbedingungen der Anlieger der neuen Straße und der Einwohner Port Gentils werden verbessert. Insgesamt wird die Straße eine entscheidende Rolle in der wirtschaftlichen und touristischen Entwicklung Gabuns spielen.

Das Projekt besteht aus dem Bau einer neuen Straße mit bituminöser Deckschicht, im Westen Gabuns. Die Straße führt von der Hauptstadt der Provinz Ogooué-Maritime, Port Gentil, Richtung Süden am Atlantik entlang bis nach Omboué. Die Länge des neuzubauenden Straßenabschnitts beträgt 90,953 Kilometer, die Länge des zusätzlichen Anschlussstücks nach Omboué 2,732 Kilometer. Neben den 28 Kreuzungen sind 157 Kunstbauwerke zu errichten.

Leistungen

GAUFF Engineering übernimmt bei diesem Projekt die Überwachung sämtlicher zu erbringender Lieferungen und Leistungen der vom Ministerium für Investitionsförderung, Bau, Transport, Siedlung und Tourismus beauftragten Baufirma "China Road and Bridge Corporation“ (CRBC). Unsere Leistungen im Einzelnen:

- Planungs- und Beratungsleistungen

- Engineering:

  • Bewertung des Ist Zustandes
  • Überprüfung der Vorentwurfs- und Entwurfsplanung
  • Überprüfung der Ausführungsplanung
  • Kontrolle des Umweltmanagementplans

- Bauleitung:

  • Überwachung, Kontrolle und Inspektion der Durchführungsarbeiten vor Ort
  • Überwachung der Einhaltung des Umweltmanagementplans
  • Qualitätskontrolle der ausgeführten Arbeiten
  • Kontrolle der Kosten
  • Überprüfung der Bestandszeichnungen