Rastplätze Ogooué-Maritime

Auftrag: Neubau von zwei Rastplätzen in der Provinz Ogooué-Maritime

Hintergrund und Projekt

Port Gentil, die Hauptstadt der Provinz Ogooué-Maritime ist einer der wichtigsten Häfen Gabuns, die zweitgrößte Stadt und Zentrum der Erdölindustrie des Landes. Derzeit besteht keine ausgebaute Straßenverbindung ins Landesinnere, die Stadt kann bisher nur mit dem Flugzeug oder dem Boot erreicht und versorgt werden.

Um Port Gentil mit dem Hinterland zu verbinden und den Transport und Austausch von Waren zu verstärken, wird eine ca. 93,7 Kilometer lange Straße Richtung Süden bis nach Omboué gebaut.

Um den Nutzern dieser neuzubauenden Straße die Möglichkeit zur Pause und Erholung zu gewähren, werden im Abstand von 52,5 Kilometern zueinander zwei Rastplätze errichtet. Die Rastplätze liegen westlich der Straße, zum Meer hin gelegen.

Die Fläche jedes Rastplatzes beträgt 1875 Quadratmeter. Der Bau beinhaltet auch die Errichtung von Pavillons, Bänken und Toiletten.

Leistungen

GAUFF Engineering übernimmt bei diesem Projekt die Überwachung sämtlicher zu erbringender Lieferungen und Leistungen der vom Ministerium für Investitionsförderung, Bau, Transport, Siedlung und Tourismus beauftragten Baufirma "China Road and Bridge Corporation“ (CRBC). Unsere Leistungen im Einzelnen:

- Planungs- und Beratungsleistungen

- Engineering:

  • Bewertung des Ist Zustandes
  • Überprüfung der Vorentwurfs- und Entwurfsplanung
  • Überprüfung der Ausführungsplanung
  • Kontrolle des Umweltmanagementplans

- Bauleitung:

  • Überwachung, Kontrolle und Inspektion der Durchführungsarbeiten vor Ort
  • Überwachung der Einhaltung des Umweltmanagementplans
  • Qualitätskontrolle der ausgeführten Arbeiten
  • Kontrolle der Kosten
  • Überprüfung der Bestandszeichnungen