New Ger Housing Ulaanbaatar

Auftrag: Planungsleistung der Verkehrsinfrastruktur und der Landschaftsarchitektur in einer Neubausiedlung

Hintergrund

Die Stadt Ulaanbaatar ist als Hauptstadt der Mongolei auch das Zentrum für Wirtschaft und Verwaltung. Die florierende Wirtschaft schafft einen großen Bedarf an Immobilien. Immer mehr Wohnraum muß für die stetig wachsende Bevölkerung geschaffen werden. Durch diese Entwicklung entstehen neue Quartiere und Wohnsiedlungen, die in immer größerer Entfernung zum eigentlichen Stadtzentrum errichtet werden. Bereits im Frühjahr 2011 wurde im Südwesten der Stadt mit dem Bau einer weiteren neuen Wohn- und Geschäftssiedlung begonnen, die aus insgesamt 35 Mehrfamilienhäusern in Geschossbauweise besteht und bis zu 2500 Familien Platz bieten soll. 

Projekt

Die Wohnbausiedlung wird von der MCS Property LLC gebaut. Der mongolische Bauträger gehört zur MCS Group und beauftragte GAUFF Engineering mit der Planung der Verkehrsinfrastruktur, der Entwässerung sowie der Landschaftsarchitektur. Aufgrund eines sehr engen Bauzeitfensters führt GAUFF Engineering diese Planungsarbeiten baubegleitend durch. Insgesamt erstreckt sich die Siedlung über eine Fläche von rund 13 Hektar.

Leistungen

  • Planung von Verkehrswegen, Straßen, Fußwegen und Parkflächen

  • Planung von Fußgängerbrücken

  • Planung der Entwässerung von Außenflächen

  • Planung eines Kanals mit einem Springbrunnen

  • Planung von Grünflächen

  • Planung von mehreren Multifunktions-Sportplätzen

  • Planung der Umzäunung