Bildung und Ausbildung

Wir bleiben unserem Prinzip lokaler Anbindung treu, sprich: Dort wo wir geschäftlich aktiv sind, möchten wir auch im Bereich der Ausbildung unterstützend wirken.

In Nürnberg, am Stammsitz unseres Unternehmens, unterstützen wir die Fakultät „Bauingenieurwesen“ der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm durch ein Hörsaalsponsoring und indem wir die Studenten durch die Vergabe von Stipendien, Werkstudentenverträge oder studienbegleitende Praktika näher an ihr Berufsziel heranführen. Mit Gastvorlesungen über die Besonderheiten und Herausforderungen des Bauens im europäischen und außereuropäischen Ausland wollen wir unsere langjährigen praktischen Erfahrungen an die Studenten weitergeben. Außerdem bieten wir die Ausbildungsmöglichkeit des dualen Studiums in verschiedenen Modellen an. Für unsere Studenten ist dies häufig mit der Möglichkeit verbunden, professionelle Praxiserfahrungen bei einem unserer Infrastrukturprojekte in Afrika zu sammeln.

Auch an den Hochschulen in unseren Projektländern vergeben wir Stipendien und bieten den Studenten die Möglichkeit im Rahmen von Praktika unser Unternehmen und die Projekte vor Ort kennen zu lernen. So engagierten wir uns u.a. auch an der Université des Sciences et Techniques de Masuku im gabunischen Franceville. 

Darüber hinaus bilden wir in allen Projekten lokale Mitarbeiter in verschiedenen administrativen und technischen Bereichen selbst aus und kombinieren dies oft mit Schulungsphasen an unserem Hauptsitz in Nürnberg.