Wasserversorgungssystem der Stadt Mocuba, Phase 1

Auftrag: Überwachung des Baus und der Rehabilitierung des Wasserversorgungssystems der Stadt Mocuba (Phase 1 - Notfallarbeiten), Mosambik

Hintergrund

Nach starken Regenfällen und tropischen Stürmen Anfang 2015, traten der Licungo-Fluss und andere Flüsse in Mosambik über die Ufer und überschwemmten weite Teile der Region. Der Licungo fließt durch die mosambikanische Provinz Zambezi zum indischen Ozean und versorgt u.a. die Stadt Mocuba mit Trinkwasser. Infolge der Überschwemmung wurde ein Teil der vorhandenen Rohwassertransportleitung für Mocuba am Ausgang des Einlassturms, einschließlich der Zugangsbrücke zerstört. Außerdem verursachten die herabfallenden Trümmer eine Abweichung des bisherigen Flusslaufs.

Projekt

Ziel des Projektes ist der Wiederaufbau der zerstörten Anlagen und die langfristige Sicherung einer zuverlässigen Wasserversorgung der Bevölkerung. Nach der Planung der Sofortmaßnahmen für die Trinkwasserversorgung, durch GAUFF Engineering, begannen die Bauarbeiten, für die GAUFF Engineering mit der Bauüberwachung beauftragt wurde. In Phase 1 erstreckt sich die Bauüberwachung auf folgende Anlagen und Gebäude:

  • Bau einer neuen Wasserentnahmeanlage am Fluss Lugela
  • Bau einer neuen Rohwassertransportleitung (1 km HDPE DN280)
  • Bau einer neuen Stromversorgung 11 KV (ca. 350 m)
  • Bau eines neuen Umspannwerkes mit Transformatoren und einem Notstromaggregat
  • Neue Überdruckbehälter
  • Bau von Fluss Buhnen für die Regulierung des Flusslaufes
  • Bau einer Zufahrtsstraße zum neuen Wassereinlass (400 m)
  • Sanierungsarbeiten an der Wasseraufbereitungsanlage
  • Erneuerung des Trinkwasserversorgungsnetzes (1400 Hausanschlüsse und 26 km Rohre von DN90 bis zu DN400 PEAD)

Leistungen

  • Überwachung und Inspektion der ausgeführten Arbeiten als Vertreter des Bauherren
  • Projektmanagement, Qualitätskontrolle, Überwachung der Fristen, des Arbeitszeitplanes und der Ausführungskosten
  • Entwicklung eines „Project Quality Management Plan“ (QMP)
  • Überwachung und Überprüfung der Einhaltung des Umweltmanagements, der RAP-Pläne (Neuansiedlungsaktivierungsplan) sowie des Arbeitsschutzes
  • Projektberichtswesen
  • Erstellen projektbezogener Spezifikationen und Testzertifikate