Sofortmaßnahmen für die Trinkwasserversorgung der Stadt Mocuba – Phase 1

Auftrag: Detaillierte Planung der Sofortmaßnahmen für die Trinkwasserversorgung der Stadt Mocuba, Mosambik

Hintergrund

Nach starken Regenfällen und tropischen Stürmen Anfang 2015, traten der Licungo-Fluss und andere Flüsse in Mosambik über die Ufer und überschwemmten weite Teile der Region. Der Licungo fließt durch die mosambikanische Provinz Zambezi zum indischen Ozean und versorgt u.a. die Stadt Mocuba mit Trinkwasser. Infolge der Überschwemmung wurde ein Teil der vorhandenen Rohwassertransportleitung für Mocuba am Ausgang des Einlassturms, einschließlich der Zugangsbrücke zerstört. Außerdem verursachten die herabfallenden Trümmer eine Abweichung des bisherigen Flusslaufs.

Projekt

GAUFF Engineering wurde von der Weltbank zusammen mit der AIAS (Administracao de Infraestuturas de Água e Saneamento – Gesellschaft für städtische Abwasserentsorgung und Wasserversorgung in Mosambik) mit der umfänglichen Sanierung der Wasserversorgung der Stadt Mocuba beauftragt.

Das Gesamtprojekt wurde dabei in zwei Phasen aufgeteilt. In Phase 1, der sogenannten Emergency Phase, wurde ein Entnahmebauwerk einschließlich der elektrischen Versorgung und der Zuleitungen zum bestehenden Wasserwerk sowie ein neues Versorgungsnetz mit einer Länge von rund 27 km geplant.
Die Planungen umfassen:

  • eine neue Wasserentnahmeanlage am Fluss Lugela
  • eine neue Rohwassertransportleitung (1 km HDPE DN280)
  • eine neue Stromversorgung 11 KV (ca. 350 m)
  • ein neues Kraftwerk mit Transformatoren und einem Notstromaggregat
  • Schutz der Hydraulik durch gesonderte Auffangbehälter
  • Fluss Buhnen für die Regulierung des Flusses
  • eine Zufahrtsstraße zum neuen Wassereinlass (400 m)
  • Sanierungsarbeiten an der Wasseraufbereitungsanlage
  • Erneuerung des Trinkwasserversorgungsnetzes (1400 Hausanschlüsse und 26 km Rohre von DN90 bis zu DN400 PEAD)

Leistungen

  • Durchführung und Auswertung einer Umfrage für den Neuansiedlungsaktionsplan
  • Bathymetrische und geotechnische Untersuchungen
  • Ausarbeitung des Projektentwurfs und der Ausführungspläne
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
  • elektrische und strukturelle Planung der Anlagen
  • Umweltmanagementplan
  • Konzept zur Vereinfachung des Entschädigungsprozesses und des Neuansiedlungsaktionsplan
  • Planung sanitärer Anlagen