• Erweiterung der Wasserversorgung der Stadt Pemba, Mosambik

    Auftraggeber: Direccao National de Àguas, Mosambik
    Projektort: Pemba, Mosambik
    Projektdauer: 24 Monate
    Projektbeginn: Mai 2014

Auftrag:

Erweiterung der Wasserversorgung der Stadt Pemba, Mosambik

Hintergrund

Die Provinzhauptstadt Pemba in der Provinz Cabo Delgado, im Norden Mosambiks, gewinnt zunehmend an Bedeutung und erfährt eine große wirtschaftliche und soziale Entwicklung. Die Stadt mit derzeit rd. 175.000 Einwohnern entwickelt sich als Verkehrsknotenpunkt zwischen Tansania im Norden und Mosambiks Landesinneren, hat einen internationalen Flughafen und einen Seehafen am Indischen Ozean. Der Seehafen wird im Zusammenhang mit der Erschließung von großen Erdgasvorkommen, sowie Förderung von weiteren Erdschätzen wie Kohle, Rubin, usw. im nördlichen Teil von Mosambik zukünftig enorm zur regionalen Entwicklung beitragen.

Projekt

Die GAUFF GmbH & Co. Engineering KG wurde von der Direccao National de Àguas, Mosambik, mit einer technisch – wirtschaftlichen Machbarkeitsstudie für die Erweiterung der Wasserversorgung der Stadt Pemba, inklusive einer Umweltverträglichkeitsprüfung, beauftragt.

Gegenstand des Projektes ist die Errichtung eines Staudammes am Fluss Megaruma ca. 100 km westlich der Stadt Pemba, sowie Planung eines Wassertransportsystems vom Staudamm bis zur Stadt. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie wurden hydrologische Basisdaten zur Ermittlung des Wasserdargebotes ausgewertet. Für die Ermittlung des zukünftigen Wasserbedarfes wurde eine Bevölkerungs- und Wasserbedarfsprognose aufgestellt. Insgesamt wurden fünf mögliche Varianten betreffend der Dammhöhe, Speicherseevolumen und Trasse des Wassertransportsystems untersucht.

In der Weiteren Projektphase wurde die favorisierte Variante im Rahmen einer Vorplanung in Zusammenarbeit mit der Firma INZAG Deutschland (Andrade Gutierrez, Portugal) technisch und wirtschaftlich ausgearbeitet (Dammanlage, Wasseraufbereitung, Förderung, Transport, Speicherung, Energiegewinnung). Die Trinkwasserproduktion wurde für einen Durchsatz von 62.000 m³/Tag geplant.

Leistungen

Grundlagenermittlung
Machbarkeitsstudie
Hydrologische Untersuchung
Wasserbedarfsprognose
Baugrunduntersuchun
Trassenvermessung
Umweltverträglichkeitsprüfung
Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
Technische Vorplanung/Bemessung

Weitere Bilder des Projekts

Umfassende Kompetenzen

Profitieren Sie von unserer Expertise

Mit fundierten Kenntnissen in den Bereichen Wasser, Abwasser, Energie, Verkehr und Finanzierung überzeugt GAUFF Engineering weltweit. Die Basis hierfür ist eine jahrzehntelange praktische Erfahrung. So entstehen effiziente, nachhaltige und umweltschonende Lösungen, die Regionen einen essenziellen Mehrwert geben. 

Mehr erfahren

Karriere bei GAUFF Engineering

Stellenangebote

d.vinci

Alle Stellenangebote