Kataster São Francisco

Auftrag: Katastervermessung des Wasserversorgungsnetzes in São Francisco

Hintergrund

Im Rahmen einer technisch-wirtschaftlichen Studie für die Rehabilitierung des Wasserversorgungssystems von Alcochete wurde eine Katastervermessung des Versorgungsnetzes von São Francisco durchgeführt. Hierzu wurde das vorhandene Netz nach Lage und Höhe aufgenommen und damit die Leitungspläne aktualisiert.

Projekt

Ziel des Projektes war es, ein GIS-Modell des Wasserversorgungsnetzes zu erhalten, mit dessen Hilfe auf Basis von netzbezogenen Metadaten der Betrieb simuliert, kritische Punkte identifiziert und fundierte Daten für Erneuerungen und Erweiterungen zur Verfügung stehen.

Die Arbeiten wurden zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers innerhalb der vorgesehenen Frist und des geplanten Budgets durchgeführt. Daher ist nun vorgesehen, das Kataster auf das gesamte übrige öffentliche Wasserversorgungsnetz des Bezirks auszuweiten.

Leistungen

  • Aufnahme des Netzes in Höhe und Lage durch Ortung und Geocodierung der Rohrleitungen und Armaturen (GIS, Geo-Informations- System)
  • Mathematische Modellierung des Systems
  • Hydraulische Simulation des bestehenden Systems  
  • Erstellung von Shapefiles
  • Priorisierung der kritischen Punkte in einer Sammelliste
  • Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten